Alle Beiträge von ayyoteamblog

Ayyo rockt die Bertlicher Straßenläufe 2016

Pünktlich zum diesjährigen Valentinstag lud die Leichtathletik Abteilung vom SuS Bertlich 1945 e.V. zu den 98. Bertlicher Straßenläufen ein. Trotz widrigen Wetterbedingungen mit Schneeregen und Temperaturen nur knapp über dem Gefrierpunkt folgten 18 unserer Läufer/-innen der Einladung.

Den Beginn einer wahren Flut von Altersklassentiteln unserer Läufer setze Lars Flemming. Er finishte den 15 Kilometerlauf als erster der AK M45 mit einer Zeit von 55:48. Dies war gleichbedeutend mit einem starken 3. Platz im Gesamteinlauf. Eine Zeit unter einer Stunde lief auch Nihat Göktaş unter dem Logo von LT Ückendorf (59:46). Unter dem gleichen Logo lief Asim Özdemir eine Zeit von 1:07:51. Als Vierter Läufer überzeugte Zeynel Abidin Arslan auf der 15 Kilometerstrecke in 1:15:58.

Pünktlich um 11 Uhr startete der 7,5 Kilometerlauf, in dem wir mit drei Läufern ein Team stellen konnten. Burak Beşok lief hier, wie schon zuvor Lars bei den 15 Kilometern, als dritter des Gesamtlaufes ein. Mit einer Zeit von 27:58 konnte er gleichzeitig mit deutlichem Vorsprung die AK M für sich entscheiden und eine persönliche Bestzeit laufen. Nur 61 Sekunden dahinter sicherte sich Manuel Martins ebenfalls mit persönlicher Bestzeit den 5. Platz des Gesamteinlaufes und die Altersklassenwertung M35 (28:59). Komplettiert wurde das Trio von AYYO Debütant Benedikt Hülsemann mit einer Zeit von 33:49. Diese Zeit sicherte mit über 30 Minuten Vorsprung den Sieg in der Mannschaftswertung. So wurde nicht nur der Sieg in der Mannschaftswertung frenetisch bejubelt, sondern viel mehr das alle drei Athleten ihre 7,5km Bestzeit stark unterboten.

Auch beim folgenden Einlauf über die Halbmarathondistanz konnte wiederholt ein Titel geholt werden. Selami Çelik erwarb als erster des Gesamteinlaufes folgerichtig auch den Titel in der AK M45. Mit seiner Laufzeit von 1:22:23 konnte er den Gesamtzweiten um 1:47 Minuten distanzieren. Als weiterer Läufer war es Recep Öztürk möglich den Halbmarathon in 1:43:38 zu bewältigen.

Anschließend folgte der 30 Kilometerlauf, den wir mit 8 Läuferen/-innen bestreiten konnten. Diesen konnten Murat Çelik und Muharrem Yılmaz als Paarlauf von vorne kontrollieren und somit mit einer Zeit von jeweils 1:51:24 die ersten beiden Plätze im Gesamteinlauf und die Altersklassentitel M30 und M45 sichern. Die Zeit von Muharrem bedeutete gleichzeitig ein Altersklassenrekord für M45 bei den Straßenläufen in Bertlich. Nachdem Fred Torke auf Platz 3 mit über 8 Minuten Rückstand einkam, folgte mit Egemen Altinova der dritte AYYO Läufer auf dem 4. Platz mit einer Zeit von 2:04:53, was gleichzeitig den Titel der Mannschaftswertung bedeutete. Den 5. Platz im Gesamteinlauf sicherte sich zudem Stefan Rudnik mit 2:08:39. Das zweite Männerteam komplementierten Ali Özetekin (2:21:20) und Jürgen Dombrowski (3:02:03). Hier musste man sich beim Kampf um den Doppelsieg nur knapp um ca. 12 Minuten dem Team Ballermänner geschlagen geben, sodass Platz 3 heraussprang. Bei den Frauen konnte Ūmran Demir mit 2:28:06 finishen und somit die W40 Altersklasse für sich entscheiden. Auf dem 2. Platz in dieser Wertung folgte ihr Kasia Borodo mit 5:32 Minuten Rückstand (2:33:38).

Abschließend startete um 13 Uhr unsere Gastläuferin Annika Vössing mit ihren Konkurrenten auf die 5 Kilometer lange Strecke. In einem engen Kampf konnte sie sich mit einem Vorsprung von 6 Sekunden gegenüber Riccarda Schlimnat durchsetzen und den Altersklassentitel der AK W erringen (18:02).

Acht Altersklassentitel und zwei Mannschaftswertungen konnten somit aus Bertlich mitgenommen werden. Wir bedanken uns an dieser Stelle beim SuS Bertlich 1945 e.V. und ihren Helfern für eine rundum gelungene Veranstaltung. Zudem beglückwünschen wir unseren Läufern zu den erlaufenen Zeiten und den errungenen Titeln.

Advertisements